Sévérine

Drucken, Anpassen und Profitieren mit dem neuen LEF-200 UV-Flachbettdrucker von Roland DG

Als Antwort auf den schnell wachsenden Bedarf von Anwendern und Unternehmen, individuelle und maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungsmöglichkeiten zu erhalten, gab Roland DG heute eine aufregende Neuerung bekannt, die Druck-Unternehmen helfen wird, von diesem Trend zu profitieren: der VersaUV LEF-200 Flachbettdrucker. Der LEF-200 ist der neueste Benchtop UV-LED Flachbett Tintenstrahldrucker von Roland DG und ermöglicht auf Bedarf die Kleinserien-Anpassung einer enormen Bandbreite von Produkten.

Tolle neue Features

Der LEF-200 bietet hervorragende Druckqualität, größere Medienkompatibilität und Benutzerfreundlichkeit für die Personalisierung und individuelle Druckmärkte. Bei 20 Zoll Breite druckt der LEF-200 hochwertige farbige, weiße und klare Tinten auf einer Vielzahl von Materialien, einschließlich dreidimensionaler Gegenstände bis zu 100 mm Dicke. Um eine erweiterte Palette von profitablen Anwendungen zu bedienen, bietet der LEF-200 eine neue On-Board-Primer Tintenoption für die schnelle und bequeme Grundierung von Objekten. Die Roland VersaWorks Dual-RIP-Software, die im Preis des LEF-200 inkludiert ist, vereinfacht den Prozess der Erstellung von Grafiken mit Spezialeffekten.

Yuko Maeda, Abteilungsleiterin von Roland DG Business Development, sagt: „Mit dem LEF-200 können Sie reichhaltige Farbe direkt auf eine große Anzahl von persönlichen Konsumprodukten und Werbeartikeln wie Smartphone-Cases, Stiften, Auszeichnungen, Geschenkartikeln, Tellern und mehr drucken. „Die neue Primer-Tintenoption ermöglicht es Anwendern, ein Objekt für die individuelle Gestaltung vorzubereiten, bevor ein Vollfarbgrafikdruck erstellt wird. „Das macht das Hinzufügen von Grafiken auf Glas, Kunststoffen und anderen sozusagen 'schwierigen' Medien* viel sauberer und effizienter", sagte sie. Die Primer-Tintenoption ist auch kompatibel mit dem LEF-300.

Mehrere Tintenkonfigurationsoptionen

Der LEF-200 umfasst Roland DGs -eigene CMYK, Weiß und klare ECO-UV-Tinten für hochwertigen Druck. Klare Tinte kann für Spotglanz oder matte Bearbeitung gedruckt werden, ebenso für einzigartige Prägeeffekte. Weiße Tinte kann als Spotfarbe oder als Flut hinter CMYK auf dunklen Hintergründen oder durchsichtigen Materialien gedruckt werden. Um individuelle Geschäftsanforderungen zu bedienen, können Anwender aus drei Tintenkonfigurationen wählen: CMYK+Weiß+Grundierung, CMYK+Weiß+Klar und CMYK+Weiß+Weiß.

„Wir haben beim LEF-200 auch die Einsatzfähigheit und somit die Effizienz verbessert" fügt Maeda hinzu. Roland VersaWorks Dual ermöglicht es Benutzern, nicht nur mit PostScript®-Dateien zu arbeiten, sondern bietet auch die Möglichkeit zur nativen Verarbeitung von PDF-Dateien, um zu gewährleisten,  dass Transparenz-Effekte präzise verarbeitet werden. Darüber hinaus können Daten betreffend weiße oder klare Tinte leicht in der RIP Software generiert werden. Dies ist ideal für die Herstellung von transparenten individuellen Accessoires mit Spezialeffekten. Die Position und die Größe der speziellen Farbdaten können auch in der RIP für eine perfekte Registrierung eingestellt werden. Funktionen wie Rotation und Spiegelung der Daten können in der RIP ebenfalls konfiguriert werden, ohne deren Grafik-Design-Software aufgeben zu müssen. Die neuerdings erhältliche Funktion 'Maintained Clipped Position' ist im Lieferumfang enthalten. Dies ermöglicht es Ihnen, nur ausgewählte Bilder zu drucken. Diese Funktion ist nützlich, wenn zusätzliche Prozesse wie klare Effekte für den Druck bestimmter Elemente erforderlich sind.

Größere Vielseitigkeit für Anwendungen

Maeda betont: „Mit dem wachsenden Bedarf, den Konsumenten eine wirklich personalisierte Version bieten zu können, die individuelle Vorlieben und Lebensstile widerspiegelt, ist der Markt für On-Demand-Druck auf einer ganzen Reihe von Objekten ein spannender und steigernder Trend. In den letzten Jahren haben wir eine wachsende Zahl von Unternehmen erlebt, die unseren VersaUV LEF-Drucker nutzen, um benutzerdefinierten Druck für Smartphone-Cases und Zubehör zu liefern. Mit der unglaublichen Vielseitigkeit des LEF-200 für alle Anwendungen sind die Möglichkeiten des Geldverdienens umfangreich, und mit seinen einfach zu bedienenden Features können auch Anwender mit minimalen Kenntnissen im Digitaldruck das Gerät bedienen."

Es wird dringend empfohlen, das Substrat auf Kompatibilität zu testen, um optimale Druckergebnisse zu gewährleisten, da Druckqualität oder Farbhaftung in Abhängigkeit vom verwendeten Substrat variieren.

Populäre Einträge

Nachrichten

  • 22
    Mar 2017

    Roland DG startet den Verkauf von Roland Printstudio Version 2.0, der neuesten Version der RIP Software für Mac OS X für Kunden mit besonderen Anforderungen.

    Lesen Sie mehr

  • 14
    Mar 2017

    Von CAD/CAM-Experten lernen – auf dem IDS-Messestand von ‘DGSHAPE – by Roland’

    Lesen Sie mehr