Sévérine

Von CAD/CAM-Experten lernen – auf dem IDS-Messestand von ‘DGSHAPE – by Roland’

  • Besuchen Sie den Messestand von ‘DGSHAPE – by Roland’ auf der IDS 2017, um Ihre Zukunftsmöglichkeiten in der digitalen Zahnheilkunde zu entdecken
  • Melden Sie sich zu Zwecken der Inspiration und Information kostenlos für die Teilnahme an einem von 25 Seminaren an, die Meinungsbildner aus aller Welt leiten und die ein breites Themenspektrum abdecken
  • Halle 3.1, Stand Nummer L030/M029
     

Besucher der anstehenden Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln, die gerne mehr über die Vorteile einer Investition in digitale dentale Technologien mit offenen Schnittstellen erfahren möchten, sollten sich am Messestand von ‘DGSHAPE -by Roland’ in Halle 3.1 einfinden. Im standeigenen Seminarbereich können Interessierte zwischen mehr als 25 Seminaren wählen, die von international renommierten Experten geleitet werden. Die Themenschwerpunkte sind unterschiedlich, aber es wird stets deutlich, welche aufregenden Vorteile digitale Technologien bieten.

In den Seminaren, die während der fünftägigen Messe stattfinden, erhalten die Teilnehmer einen Überblick über gewinnbringende neue Anwendungen und Techniken, die im eigenen Labor einsetzbar sind. Zudem werden die neuesten Branchentrends und Innovationen vorgestellt.

Kohei Tanabe, General Manager des DGSHAPE Geschäftsbereichs von Roland DG, erläutert: „Als ein führender globaler Hersteller dentaler Fertigungseinheiten fühlen wir uns verpflichtet, unseren Kunden weltweit möglichst umfassende Erfahrungswerte zu vermitteln. Im Rahmen der Seminare auf der IDS erhalten bestehende wie zukünftige Anwender unserer Produkte von Fachleuten und Meinungsbildnern aus aller Welt Informationen zum Einsatz unserer digitalen Lösungen. Sie berichten aus erster Hand, wie die Technologien in bestehende Workflows zu integrieren sind und wie sie nun dank Effizienz, Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit der Prozessketten die Früchte ihrer Arbeit ernten.“

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos, das Platzangebot jedoch begrenzt. Weitere Informationen zum Zeitplan, den Referenten etc. sind online unter www.RolandIDS2017.com/de erhältlich. Hier kann auch direkt die Anmeldung zu den Seminaren erfolgen.

Der Messestand hat jedoch viel mehr zu bieten als einen Seminarbereich: Roland stellt dort sein Angebot an marktführenden digitalen Fertigungseinheiten vor. Dazu gehören die neu eingeführte DWX-52DC 5-Achs-Fräseinheit mit automatischem Rohlingswechsler und der DWP-80S 3D-Dental-Drucker, der speziell für die Fertigung von Modellgussstrukturen, Basisplatten und individuellen Löffeln zur Prothesenherstellung entwickelt wurde. Hinzu kommen Live-Demonstrationen der beliebten DWX-Fräs- und Schleifeinheiten von Roland DG als Teil eines offenen CAD/CAM-Workflows. Dabei wird deutlich, wie einfach es ist, den Workflow präzise auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Möglich ist dies durch die flexible Auswahl der Schleif- bzw. Fräseinheit in Kombination mit den gewünschten Komponenten wie Scanner, Software und Materialien.

Wer mehr über die Möglichkeiten zur Gestaltung der eigenen digitalen Zukunft erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen, den Messestand von ‘DGSHAPE - by Roland’ in Halle 3.1, Standnr. L030/M029 zu besuchen.

Die IDS findet von Dienstag, den 21. März 2017 bis Samstag, den 25. März 2017 in der Koelnmesse in Köln statt.

Populäre Einträge

Nachrichten

  • 28
    Jun 2017

    Druckdienstleister Color and Shade ist glücklicher Gewinner eines Roland CAMM-1 GR-640 Schneideplotters

    Lesen Sie mehr

  • 04
    May 2017

    Roland DG Drucken & Schneiden: Bestätigt Ihre Spitzenklasse

    Lesen Sie mehr