img_rij_groot_roland.jpg

Be creative, be the best and be enthusiastic. Das Motto des Gründers von Roland DG Corporation führt uns ohne Umwege zur Philosophie unseres Unternehmens. Von Anfang an sind wir fortwährend auf der Suche nach schnelleren, einfacheren und besseren Produktionsverfahren. Wir wollen eine digitale Produktionsumgebung schaffen, die den gesellschaftlichen Veränderungen positiv begegnet und diese mit steuert. Mit viel Begeisterung und Kreativität streben wir danach, auf jedem Fachgebiet die besten zu sein.

Ein Beispiel hierfür ist die ‚Digital Yatai'-Produktionsmethode. Das Grundprinzip dieses fortschrittlichen Produktionsprozesses ist der Gedanke, dass jedes Produkt komplett von einer einzigen Person zusammengebaut wird. Jeder Arbeitnehmer verfügt hierfür über seine eigene Arbeitsstation, an der er mithilfe eines Computers, der ihn durch den gesamten Produktionsprozess begleitet, ein Gerät zusammenbaut. Darüber hinaus inspiziert der Arbeitnehmer seine eigenen Produkte und übernimmt die Verantwortung für die Qualität seiner eigenen Arbeit. Er legt sozusagen seine Seele in die von ihm produzierten Geräte. Das Ergebnis dieses Produktionsprozesses sind hochwertige und zuverlässige Geräte, die die Anforderungen des Marktes erfüllen.

Ein zweites Beispiel ist das 301-Projekt. Genauer gesagt sind wir bestrebt, Spitzenprodukte zu entwickeln, die eine Steigerung des Kunden-/Marktwertes um 30 % darstellen (und dies im Vergleich zu bestehenden Roland-Produkten oder den besten Produkten auf dem Markt). Dieses Projekt hat im Laufe der Jahre seine Effizienz bewiesen und verschiedene revolutionäre Produkte hervorgebracht. Nicht umsonst sind wir bereits seit vielen Jahren Marktführer im Bereich Drucken und Schneiden mit einem einzigen Gerät.