Tipps und Wissenswertes

Praktische Tipps und nützliche Hinweise sind in übersichtlichen Blogbeiträgen gebündelt.

Praktische neue Funktionen in CutStudio

Zusammen mit unserem neuen Schneideplotter, dem CAMM-1 GS-24, brachten wir eine neue Version der CutStudio-Software heraus. Sie enthält einige praktische neue Funktionen:

- perforiertes Schneiden
- überlappendes Schneiden
- Schneiden nach Linienfarbe

Mini-Metropole in 3D

Das belgische Designstudio Next Issue druckte eine komplette Stadt mit dem Roland ARM-10 3D-Drucker.

Was Sie über den Sublimationsdruck auf Textilien wissen müssen

Der traditionelle Siebdruck weicht digitalen Textildrucklösungen, wie dem Sublimationsdruck für kleinere Produktserien und Druckmotive, die eine höhere Farbenvielfalt und eine fotografische Bildqualität erfordern. Die digitalen Alternativen sind auch ideal für die individuelle Gestaltung von Druckmotiven, die heutzutage extrem gefragt ist. Man benötigt verschiedene Elemente für den Sublimationsdruck auf Textilien.

Was man von Rolandprintstudio erwarten kann

Rolandprintstudio ist ein leistungsstarkes neues RIP- und Druckmanagement-Softwarepaket für Mac OS X, das wir vor Kurzem in der gesamten EU-Region lanciert haben. Diese Multifunktions-Software ist viel mehr als nur ein RIP und ist für den Gebrauch mit allen aktuellen Roland DG-Druckern, Druckern / Schneideplottern und Standalone-Schneideplottern verfügbar. Sie kann auch eine Auswahl an zuvor eingeführten Roland-Produkten betreiben. In diesem Blog-Artikel erläutern wir einige der wichtigsten Merkmale.

Wie Sie Ihren Drucker auf die neue Tinte ECO-SOL MAX 3 umrüsten

Die neue Tinte kann in allen aktuellen Modellen der Eco-Solvent-Drucker und Drucker/Schneideplotter von Roland sowie in den meisten alten Modellen verwendet werden. Was dabei besonders erfreulich ist: der Umrüstungsprozess ist einfach, so dass in der Mehrheit der Fälle keine technische Unterstützung erforderlich ist.

Starten mit 3D-Druck: 10 häufige Fragen

Im September haben wir unseren ersten 3D-Drucker auf den Markt gebracht. Das Interesse an diesem Gerät ist groß, aber wir stellen fest, dass es noch viele Fragen zum Thema 3D-Druck gibt. Wir haben die häufigsten Fragen zusammengefasst und helfen Ihnen gerne weiter.

Neu: VersaUV LEF-300 Flachbettdrucker

Der LEF-300 wurde am 12. Januar lanciert und ist der größte und schnellste Neuzugang in der beliebten VersaUV-Reihe, die für die Herstellung einer Vielzahl von profitablen kundenspezifischen Anwendungen eingesetzt wird. Dank einer beeindruckenden Palette von Effizienz-optimierenden Funktionen ermöglicht der LEF-300 bidirektionalen Druck ca. 60 % schneller als der VersaUV LEF-20*, so dass Kunden eine noch höhere Produktivität erreichen können.

Markteinführung des SOLJET EJ-640

Der EJ-640 wurde für die Produktion großer Volumen qualitativ hochwertiger Drucke entwickelt. Darum ist der Drucker mit zwei Druckköpfen in versetzter Anordnung und einem eingebauten dreifachen Heizsystem ausgestattet. Das Gerät hat eine stabile Bauweise und verwendet Tintenkartuschen mit 1 Liter Inhalt (erhältlich in Konfigurationen mit vier oder sieben Farben).

Veranstaltungen

Sie treffen uns auf zahlreichen Messen, Tagen der Offenen Tür und Konferenzen.

Was gibt es Neues?

Lesen Sie die neuesten Nachrichten über unser Unternehmen und unsere Produkte auf unserer Nachrichtenseite.