Roland DG Blog

Verbraucher erstellen mit der Roland VersaSTUDIO BT-12 eigene Designs für Bento-Boxen

Was hätten Sie denn gerne zum Mittagessen? Vielleicht eine Bento-Box, auf einem T-Shirt oder einer Segeltuchtasche? Bei einer Veranstaltung im japanischen Chiba wurden Shopping-Enthusiasten dazu eingeladen, ihr eigenes Design auf Grundlage verschiedener Lebensmittel zu entwerfen, die man regelmäßig in japanischen Brotdosen antrifft. Diese wurden dann mit superkompakten Roland VersaSTUDIO BT-12 Textildirektdruckern auf Baumwollprodukte aufgedruckt. 


Der Design-Shop mit dem Thema Bento-Boxen wurde von Makers' Base ausgerichtet, einer Organisation die in sowohl Chiba als Tokio über Ateliers verfügt, in denen sie ihren Mitgliederen allerlei Werkzeuge und Ausrüstungen zur Bearbeitung von Holz, Metall, Keramik und Textilien bereitstellt. Diese nur für Mitglieder zugängliche Gemeinschaftsräume laden dazu ein, mit Unterstützung von Fachleuten, eigene Produkte zu entwerfen und zu verkaufen. Das Team von Makers' Base sucht ständig nach neuen Wegen, um diese Ideen mit der Außenwelt zu teilen und sein Zielpublikum aktiv in diesen Gestaltungsprozess mit einzubeziehen, nicht nur als potenzielle Kunden, sondern als kreative Gestalter.

Personalisierte Kleidungsstücke, die im Bento-Design-Store hergestellt werden

Menü mit der verfügbaren Auswahl

Diesmal richtete Makers' Base im Kaufhaus Sogo Chiba einen Pop-up-Shop ein, der wie ein herkömmlicher Schnellimbiss aussah. Die Verbraucher sollten aus über 100 verschiedenen Arten von Lebensmittelkunstwerken – natürlich als Bento-Menü präsentiert – auswählen, um so ihre eigenen Bento-Boxen zu kreieren. Die Menüauswahl umfasste Reis, Fisch, Milch, Mayonnaise, Eier, Obst und lokale Produkte wie Erdnüsse.

„Für viele Kunden ist es eine Herausforderung, ein eigenes Design zu entwerfen. Sie denken, es sei zu schwierig oder dass es ihnen an Kreativität fehlt – aber Gerichte auswählen, die sie gerne essen würden? Damit haben sie kein Problem", erklärt Junpei Matsuda, COO von Makers' Base. „Wir haben diesen Service ins Leben gerufen, um den Designprozess zu vereinfachen und dafür zu sorgen, dass er Spaß macht. Dafür haben wir gemeinsam mit unseren Designern eine Reihe verschiedener Lebensmittel entworfen, die so ziemlich jedem schmecken.“

Bunte Schlüsselanhänger wurden in Schalen ausgestellt

Mit der VersaSTUDIO BT-12 wurden Tragetaschen mit einzigartigen Designs bedruckt

Die Mitarbeiter von Makers' Base druckten diese individuellen Designs folglich mit Roland VersaSTUDIO BT-12 Druckern auf T-Shirts aus Baumwolle, Tragetaschen oder Umhängetaschen, damit die Kunden sie mit nach Hause nehmen konnten. Einige Taschen wurden sogar mit einem zusätzlichen Detail veredelt – einen farbenfrohen, mit weiteren Lebensmitteldesigns verzierten Schlüsselanhänger, der mit UV-Druckern bedruckt wurde.

Die BT-12 ist eine wirklich praktische Lösung für den Druck vollfarbiger, scharfer Bilder und Texte direkt auf Baumwolle, Leinwand und Baumwollmischgewebe. Dank seiner geringen Größe, hohen Geschwindigkeit und einfachen Bedienung eignet sich dieser Drucker perfekt für Pop-up-Shops und Veranstaltungen.

T-Shirts aus Baumwolle wurden mit einzigartigen Bento-Designs bedruckt
„Wir arbeiteten in unseren Ateliers bereits mit UV-Druckern und anderen Roland DG Produkten und seit kurzem verwenden wir nun auch den BT-12 Drucker für den Direktdruck auf Kleidungsstücke“, berichtet Junpei Matsuda. „Der macht es wirklich einfach, Produkte auf Baumwollbasis zu bedrucken. Meiner Meinung nach sind die Anfangsinvestition und die Druckdauer genau richtig. Es ist das ideale Gerät für diese Art von Events ebenso wie für die Durchführung von kundenspezifischen Dienstleistungen.“

Herr Matsuda berichtet, dass Makers' Base eine ähnliche Veranstaltung auch in Deutschland durchgeführt hat, bei der die Menschen gerne die Gelegenheit nutzten, ihre eigenen – leider nicht essbaren – japanischen Brotdosen zu kreieren. Vielleicht entdecken Sie ja demnächst auch einen Bento-Shop in Ihrer Stadt!

 

Sprechen Sie mit Roland

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen können Sie sich über das Formular unten mit uns in Verbindung setzen.

Wir werden so schnell wie möglich antworten.

Wenn Sie weder per Telefon, noch Email kontaktiert werden möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. Ihre Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinien bearbeitet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.