Zubehör MDX-40A Fräsmaschine

Optionale Rotationsachse (ZCL-40A)

Maximaler Rotationswinkel

± 99999,999 Grad

Max. Arbeitsfläche X,Y und Z

271 (X) x 305 (Y) x 68 (Z) mm

Maximal ladbare Werkstückgröße

Stücke innerhalb eines Bereichs von 60 mm
Radius vom Mittelpunkt der Rotationsachse bei 270 mm Länge *3

Maximal Größe für Werkstückspannvorrichtung

Stärke: 10 bis 45 mm
Durchmesser: 20 bis 50 mm

Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials

1 kg (inklusive Klammern)

Vorschub

Maximal 11,79 U/min

Softwareauflösung

0,001 Grad

Mechanische Auflösung

0,005625 Grad/Schritt (Mikroschrittsteuerung)

Maße

470 (B) x 286 (T) x 115 (H) mm

Gewicht

7,5 kg

Mitgeliefertes Zubehör

Prüfschiene, Kalibrierstift, Zentrierbohrer, Zentrierspitze, Kopfschrauben, Gummikappe und Benutzerhandbuch

*3 Der Bereich, der tatsächlich gefräst werden kann, ist durch die Größe der Werkstückspannvorrichtung und dem Abstand zwischen dem geladenen Werkstück und dem Werkzeug oder der Spindel eingeschränkt.

Optionaler 3D Scansensor (ZSC-1)

Maximaler Scanbereich

305 (X) x 305 (Y) x 60 (Z) mm

Abstand von der Prüfspitze zum Tisch

Maximal 92,4 mm

Zulässiges Gewicht des zu bearbeitenden Materials

Maximal 4 kg

Sensor

Typ


Roland Active Piezo Sensor (RAPS)

Effektive Sensorlänge

60 mm

Kolbenradius

0,08 mm

Scanmethode

Kontakt, Stützpunkt Höhensensor