VersaUV LEC2-330, LEC2-640 UV-Drucker/Schneideplotter

VersaUV LEC2-330/640 Spezifikation

Modell
LEC2-330 LEC2-640
Druckverfahren Piezo Tintenstrahlverfahren
Medien Breite 182 bis 762 mm (7,2 bis 30 ″)  210 bis 1625 mm (8,3 bis 64 ″)
Stärke Max. 1,0 mm (39 mil) mit Trägermaterial, für Druck.
Max. 0,4 mm (16 mil) mit Decklage und 0,22 (9 mil) ohne Decklage, für Schnitt
Außendurchmesser Rolle Max. 210 mm (8,3 ″)
Rollengewicht Max. 25 kg (55 lb) Max. 40 kg (88,2 lb)
Kerndurchmesser1  76,2 mm (3 ") oder 50,8 mm (2 ")
Druck-/Schnittbreite 2
Max. 736 mm 
 Max. 1600 mm 
Tinte 
Typ ECO-UV (EUV5) 220 ml Kartusche (Weiß)
ECO-UV (EUV5) 500 ml Kartusche (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Orange, Rot, Gloss und
Primer)
Farben Sechs Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Weiß x 2, Gloss) und Primer
Sechs Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Weiß x 2, Gloss x 2)
Vier Farben (Cyan x 2, Magenta x 2, Gelb x 2, Schwarz x 2)
Acht Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Orange, Rot, Weiß und Gloss)
Sieben Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Orange, Rot und Weiß x 2)
Sieben Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Orange, Rot und Weiß) und Primer
Tintentrocknungseinheit
Integrierte LED-UV-Lampe
Druckauflösung (dpi)  Max. 1400 dpi
Schnittgeschwindigkeit  10 bis 300 mm/s
Schnittkraft 3 30 bis 500 kp
Klinge   Typ

Messer der Roland CAMM-1-Reihe

Versatz 0,000 bis 1,500 mm (0,0 bis 59,1 mil)
Softwareauflösung (während des Schneidens) 0,025 mm/Schritt (0,98 mil/Schritt)
Druckgenauigkeit (4) (5) Fehlerrate weniger als ±0,3 % des zurückgelegten Weges oder ±0,3 mm (±11,8 mil), je nachdem welcher Wert größer ist
Schnittgenauigkeit (4)

Fehlerrate weniger als ±0,4 % des zurückgelegten Weges oder ±0,3 mm (±11,8 mil), je nachdem welcher Wert größer ist. Wenn die Abstandskorrektur durchgeführt wurde (bei erfolgter Einstellung von [CUTTING MENU] – [CALIBRATION]): Fehlerrate weniger als ±0,2 % des zurückgelegten Weges oder ±0,1 mm (±3,9 mil), je nachdem welcher Wert größer ist.

Wiederholgenauigkeit (beim Schneiden) (4) (6) ±0,1 mm (±3,9 mil) oder weniger 
Anlagegenauigkeit beim Drucken und Schneiden (4) (7) ±0,5 mm (±19,7 mil) oder weniger
Anlagegenauigkeit beim Drucken und Schneiden bei erneutem Einladen der Medien (4) (8) Fehlerrate weniger als ±0,5 % des zurückgelegten Weges oder ±3 mm (±0,2 ″), je nachdem welcher Wert größer ist
Schnittstelle Ethernet (10BASE-T/100BASE-TX, automatischer Wechsel)
Stromsparfunktion Automatischer Schlafmodus
Energieversorgung Wechselstrom 100 - 240 V ±10 %, 3,0 A, 50/60 Hz 
Wechselstrom 100 - 240 V ±10 %, 3,2 A, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme Im Betrieb  Etwa 290 W
Im Ruhezustand 40 W
Schalldruckpegel Im Betrieb 
63 dB (A) oder weniger
Im Stand-by-Modus  53 dB (A) oder weniger
Abmessungen (mit Standfuß)  1934 (B) × 795 (T) × 1303 (H) mm (76,1 ″ × 31,3 ″ × 51,3 ″)
2.819 (B) × 781 (T) × 1.316 (H) mm (111 ″ × 31 ″ × 52 ″)
Gewicht (mit Standfuß) 125 kg (275,6 lb)
163 kg (359,3 lb)
Umgebungsbedingungen Im Betrieb Temperatur: 15–32 °C (59–90 °F), Luftfeuchtigkeit: 20–80 % RH (nicht kondensierend)
Im Stand-by-Modus Temperatur: 5 bis 40 °C (41 bis 104 °F), Luftfeuchtigkeit: 20 bis 80 % RH (nicht kondensierend)
Lieferumfang VersaWorks 6 RIP-Software, Roland DG Druckerstatus-Überwachung, spezieller Standfuß, Netzkabel, Messer, Klingenhalter, Medienklammern, Medienhalter, Ersatzklinge für Trennmesser, Reinigungsflüssigkeit, Resttintenbehälter, Handbuch usw.

Aufgeführte Spezifikationen, Designs und Abmessungen können ohne Vorankündigung geändert werden
1 Die Materialhalter dieser Maschine sind nur für die Verwendung von Material auf Papierrollen (Rollenkern) mit einem Innendurchmesser von 76,2 mm (3 ″) ausgelegt. Für die Verwendung von Material mit einem Maß von 50,8 mm (2 ") benötigen Sie die optionalen Materialflansche.

2 Die Druck- oder Schnittlänge ist von den Programmbeschränkungen abhängig.
3500 kp ist die maximale sofortige Schnittkraft. Diese muss gemäß den Umständen wie z. B. der Materialdicke eingestellt werden.
4 Materialtyp: Von der Roland DG Corporation spezifizierte Materialien. Temperatur: 25 °C (77 °F), Luftfeuchtigkeit: 50 % RH. Das Rollenmaterial muss korrekt eingelegt werden. Zutreffend wenn alle Andruckrollen, die mit dem Material verwendet werden können, verwendet werden. Seitenränder: 25 mm (1,0″) oder mehr für linken und rechten Rand. Ein Ausdehnen/Zusammenziehen des Materials muss ausgeschlossen sein. Setzt voraus, dass sämtliche Korrektur- und Einstellfunktionen der Maschine ordnungsgemäß verwendet wurden.
5 Druckstrecke: 1 m (39,4 ″)
6 Der Menüpunkt [PREFEED] muss auf „ENABLE“ eingestellt sein. Bereich für sichere Wiederholgenauigkeit. Medien mit einer Breite von 610 mm (24 ″) oder weniger: Länge: 4000 mm (157,5 ″). Medien mit einer Breite von 610 mm (24,0 ″) oder weniger: Länge: 8000 mm (315 ″)
7 Sofern die zugeführte Materiallänge 3000 mm (118,1 ″) oder weniger beträgt. Berücksichtigt nicht die Auswirkungen einseitig ausgerichteter Bewegungen sowie die Ausdehnung und Schrumpfung des Materials.
8 Datengröße: Modell 1625 mm: 1000 mm (39,4 ″) in Medien-Einlegerichtung, 736 mm (29 ″) in Bewegungsrichtung des Schlittens. Keine Beschichtung. Automatische Erkennung von Schnittmarken an 4 Punkten, wenn Medien nachgelegt werden. Beim Schneiden muss der Menüpunkt [PREFEED] auf „ENABLE“ eingestellt sein. Schließt die Auswirkungen von Verschiebungen durch Ausdehnung und Schrumpfung der Medien und/oder durch Nachlegen der Medien aus.

 Systemanforderungen VersaWorks 6
Betriebssystem Windows® 10 (32/64-bit), Windows® 8.1 (32/64-bit),
Windows® 7 Professional/Ultimate (32/64-bit)
CPU Intel® Core™2 Duo, 2,0 GHz oder schneller empfohlen
RAM 2 GB oder mehr empfohlen
Grafikkarte und Monitor Es wird eine Auflösung von 1280 × 1024 oder mehr empfohlen
Freier Festplattenspeicher (HDD/SSD) 40 GB oder mehr empfohlen
Dateiformat der Festplatte NTFS-Format
Optisches Laufwerk
DVD-ROM-Laufwerk
Sonstiges Internetverbindung empfohlen
 

TINTEN

Code Beschreibung
EUV5-5CY ECO-UV-Tinte Cyan, 500 ml
EUV5-5MG
ECO-UV-Tinte Magenta, 500 ml
EUV5-5YE
ECO-UV-Tinte Gelb, 500 ml
EUV5-5BK ECO-UV-Tinte Schwarz, 500 ml
EUV5-5OR
ECO-UV-Tinte Orange, 500 ml
EUV5-5RE ECO-UV-Tinte Rot, 500 ml
EUV5-WH ECO-UV-Tinte Weiß, 220 ml
EUV5-5GL ECO-UV-Tinte Gloss, 500 ml
EUV5-5PR
ECO-UV Primer, 500 ml

ZUBEHÖR

Code Beschreibung
SL-CL Reinigungsflüssigkeit, 220 ml
BOFA L204448202 Luftreiniger
ZEC-U5032 Klingen für Plotterfolien, fluoreszierende und reflektierende Folien, 2 Stück
ZEC-U3050
Klingen für dickere Materialien wie sandgestrahltes Material, Karton oder dickes Vinyl, 5 Stück
XD-CH3
Klingenhalter – Klingenhalter aus Harz mit Einstellung der Klingentiefe
XD-CH4  Klingenhalter – Klingenhalter mit einstellbarer Tiefe, Spitze mit Speziallegierung – Blau, Orange, Rot
TU4-30
Automatische Aufwickelvorrichtung für LEC2-330
TU4-64 Automatische Aufwickelvorrichtung für LEC2-640
ET-30* Verlängerungstisch für LEC2-330
ET-64 Verlängerungstisch für LEC2-640
TB-30* Zugstange für LEC2-330
*TB-30 und ET-30 können nicht gleichzeitig verwendet werden.

  • Der Verlängerungstisch ET-30 ist beim Erstellen von Kartonverpackungen oder Bedienfeldern nützlich. LEC2-330 kann in Kombination mit ET-30 Materialien zwischen 200 g und 300 g mit einer Materialstärke von ca. 0,25 - 0,40 mm und einer maximalen Größe von 636 x 939 mm zuführen.

* Es wird empfohlen, vor dem Gebrauch einen Test durchzuführen.


  • Die Zugstange TB-30* kann zum Bedrucken von dünnen Folien, die für flexible Verpackungsmedien wie OPP- oder PET-Folien verwendet werden. Für die korrekte Funktionsweise muss TU4-30 zusammen mit TB-30 eingesetzt werden.
    Spezifikation der zuführbaren Medien: **
    - Mediendicke zwischen 30 µm und 50 µm
    - Medienbreite zwischen 688 und 762 mm
    - Medien mit antistatischer Behandlung
    - Koronabehandlung*** auf der Druckoberfläche

*Beim Drucken mit der TB-30 können Sie nicht schneiden oder Vorgänge durchführen, die einen Rücktransport der Medien erfordern.
** Die korrekte Medienzufuhr wird durch mehrere Bedingungen beeinflusst, weshalb vor dem eigentlichen Gebrauch eine Vorabprüfung erforderlich ist.
*** Koronabehandlung: Verfahren zur Modifikation der Oberfläche, um deren Eigenschaften durch c zu verändern. Dies verbessert Druckeigenschaften wie die Benetzbarkeit.