Gregory Bilsen wird zum Präsidenten von Roland DG EMEA ernannt

Roland DG Corporation hat die Ernennung von Gregory Bilsen zum Präsidenten von Roland DG EMEA bekannt gegeben. Gregory Bilsen, der seinen Wohnsitz in Belgien hat, übernimmt diese Funktion mit sofortiger Wirkung, während er weiterhin als President & CEO von Roland DG Central Europe tätig ist.

Laut Eli Keersmaekers, dem Präsidenten von ‚Global Sales and Marketing‘ und ‚Executive Officer‘ bei Roland DG HQ, widerspiegelt Gregory Bilsens Ernennung das anhaltende Wachstum des Unternehmens und auch, dass es den Focus darauf setzt, die Anforderungen seiner Kunden in der gesamten EMEA-Region zu erfüllen. Roland DG ist de facto marktführend auf vielen unterschiedlichen Märkten, mit einer umfangreichen und sich ständig weiterentwickelnden Produktpalette, darunter die Großformat-Tintenstrahldrucker, Vinyl-Schneideplotter, Graviermaschinen, digitale 3D-Drucker, Dentalfräseinheiten, Impaktdrucker und vieles mehr.

In seiner erweiterten Funktion wurde Gregory Bilsen damit beauftragt, das weitere Wachstum in EMEA voranzutreiben, die starke Führungsposition von Roland DG zu festigen und den Umsatz in allen Produktlinien von Roland DG zu steigern. Gregory ist belgischer Staatbürger und arbeitet seit 2011 bei Roland DG, nachdem er zuvor als COO und Präsident von Roland DG Belgien tätig war. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei Siemens tätig, unter anderem als CFO von Siemens Healthcare Diagnostics Belux.

Gregory Bilsen leitet seit fast fünf Jahren die Geschäftseinheit Central European von Roland DG und hat das Geschäft verändert, indem er den Vertrieb in neuen vertikalen Märkten - wie Einzelhandel und Industrie - forciert und gleichzeitig Wachstum, Service und Support auf lokaler Ebene gefördert hat. Nach Gregory Bilsen wurde Johan Struyfs, Roland DG Central Europe's Head of Sales, Marketing and Service, zum Operations Director, Roland DG Central Europe, befördert. Johan Struyfs wird Gregory Bilsen in seiner neuen Funktion unterstützen, indem er ab sofort die Verantwortung für das operative Geschäft in der Region übernimmt.

Zur Ernennung von Gregory Bilsen sagt Eli Keersmaekers: "Ich freue mich, die Ernennung von Gregory zum Präsidenten von Roland DG EMEA bekannt geben zu können. Er verfügt über außerordentliche Führungsqualitäten und wird sicherstellen, dass Roland DG EMEA sich auch weiterhin auf bestehende und potenzielle Marktchancen in der gesamten Region konzentrieren und diese nutzen wird. Gregory, mit Wohnsitz in Europa, wird maßgeblich zum Wachstum des Kundenstamms von Roland DG in EMEA beitragen.“

„Roland DG ist seit vielen Jahren bestrebt, die besten Talente aus aller Welt zu beschäftigen und zu fördern. Dies hat zu Effizienzsteigerungen auf der ganzen Linie und zu einem agileren Unternehmen geführt, das in der Lage ist, schnell auf die Bedürfnisse der mehr als 200 verschiedenen Länder, in denen wir tätig sind, zu reagieren. Gregory Bilsens Ernennung wird sicherstellen, dass wir das Wachstum und den Erfolg in EMEA konsolidieren und letztendlich die globale Position von Roland DG stärken.“