Roland DG führt auf der Fespa Digital 2009 neue Drucker/ Schneideplotter ein

Roland DG hat für die Fespa Digital 2009 ein paar interessante Neuigkeiten auf Lager. Auf dieser Messe wird das Unternehmen den brandneuen VersaCAMM VPi vorstellen. Diese neue Version des beliebtesten integrierten Druckers/Schneideplotters der Welt ist flexibel, verlässlich und benutzerfreundlich. Er ist das ideale Hilfsmittel für Dienstleister, die ihre Produktivität fördern möchten und für kreative Unternehmen, die mit einer firmeninternen Produktion beginnen wollen. Die Besucher können diese neuen Geräte und noch vieles mehr am Roland-Stand in Halle 1 (C150) ausprobieren.

Roland DG ist der Marktführer für Großformatdrucker und Schneideplotter. Weltweit hat das Unternehmen ca. 75.000 dieser integrierten Drucker/Schneideplotter verkauft. Dieser Erfolg geht auf die Effizienz, Vielseitigkeit und Verlässlichkeit dieser Geräte zurück. Auf der Fespa Digital in Amsterdam präsentiert das Unternehmen eine neue Serie von VersaCAMM Druckern/Schneideplottern. Der VP-540i und der VP-300i sind mit der revolutionären Roland-Intelligent-Pass-Control-Technologie ausgestattet, die eine bessere Druckqualität bei höheren Druckgeschwindigkeiten gewährleistet. Zusätzlich sind die neuen VersaCAMM VPis umweltfreundlicher und erfüllen die Anforderungen des Energy-Star-Gütesiegels. Die VPi-Serie wird mit der neuesten Version der VersaWorks-Software geliefert. Diese leicht zu bedienende Software bietet einzigartige Tools, wie z. B. Roland Color (für einfache Volltonfarbabstimmung), variablen Datendruck und Optionen für den Perforationsdruck.

Ein weiterer Höhepunkt wird der verbesserte FP-740 Sublimationsdrucker sein. Dieser äußerst vielseitige Drucker verfügt nun über Roland Intelligent Pass Control und bietet die Möglichkeit der schnellen Kalibrierung. Zudem kann der FP-740 an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden.

Auf der Fespa Digital wird Roland DG sein Care-Programm besonders ins Scheinwerferlicht rücken, denn es ist einer der Grundsteine des Unternehmens. Das Care-Konzept umfasst u. a. die Service- und Wartungsverträge, das Helpdesk, die Ausbildungen der Roland DG Academy und das Kreativitätszentrum. Mit diesem Care-Programm möchte Roland DG seinen Kunden zusätzliche Dienste bieten und mit ihnen langfristige Beziehungen aufbauen. Kunden können sich auf Roland DG verlassen, wenn es darum geht, ihre Vorstellungen in die Wirklichkeit umzusetzen. Um das Academy-Konzept zu veranschaulichen, wird Roland DG einen Einblick in die VersaWorks-RIP-Software geben und im Rahmen des Creative Centers eine große Bandbreite an Anwendungen zeigen. Beispiele hierfür sind personalisierte Brettspiele, Hardcover, Flip Flops, Skateboards und Musikinstrumente.

Mit dem Care-Programm will Roland DG seinen Kunden zusätzlichen Service bieten und eine langfristige Kundenbeziehung aufbauen. Die Kunden können sich auf Roland DG verlassen, wenn es darum geht, ihnen zu helfen, ihre Kreativität Wirklichkeit werden zu lassen.

Anmerkung:

Der Stand von Roland DG wird folgende Produkte vorstellen:

 

  • VersaCAMM VP-540i und VP-300i Drucker/Schneideplotter
  • AdvancedJET AJ-1000i Großformatdrucker
  • VersaArt RS-640 Großformatdrucker
  • VersaUV LEC-300 UV-Drucker/Schneideplotter
  • Hi-Fi Express FP-740 Sublimationsdrucker
  • GX PRO-Schneideplotter
  • EGX-Graviergeräte