Roland DG präsentiert verbesserte Version seiner 3D Jewellery Design Software

Roland DG führt eine neue Version von JewelStudio ein. Diese leistungsstarke 3D-Designsoftware wurde für Schmuckdesigner und Goldschmiede entwickelt und wird mit den Roland JWX-30 3D-Fräsmaschinen geliefert. Diese Kombination bietet eine vollständige Lösung für die genaue Produktion von Wachsmodellen für Schmuck.

Version 2.0 von JewelStudio verfügt über eine noch intuitivere Benutzeroberfläche mit schrittweiser Vorgehensweise und Zeigen-und-Klicken-Funktion, wodurch auch CAD-Laien komplexe Schmuckdesigns ganz einfach kreieren können. Version 2.0 enthält zudem leistungsstarke neue Designfunktionen, die die Vielseitigkeit der Software weiter erhöhen. Dazu gehören neue parametrische Bearbeitungsmerkmale, mit denen Designer die Parameter eines Entwurfs wie Form und Größe eines Rings ändern können. Außerdem können Designer diese Veränderungen dynamisch auf dem Bildschirm verfolgen. Komplexe Veränderungen wie Drehung des Winkels von Edelsteinfassungen oder Abrunden einer Fassung werden einfach ausgeführt und in einem Vorschaubildschirm angezeigt.

Alle bestehenden JewelStudio-Kunden können ihre Software kostenlos auf Version 2.0 updaten, indem sie auf die Programmupdate-Schaltfläche im Startbildschirm klicken oder das Update online unter http://www.rolanddg.com/download.html starten.

 

Wichtigste Merkmale von JewelStudio 2.0

  • 3D Jewellery Design Software exklusiv für das JWX-30 Wax-Master-Modelliergerät von Roland entwickelt
  • Produziert schnell und intuitiv originale digitale Designs, bietet Designern vollständige kreative Flexibilität. 
  • Einfache Menüs, deutliche Symbole und schrittweise Vorgehensweise führen auch unerfahrene CAD-Benutzer durch den Designprozess.
  • Neue Funktionen:
    • Parametrische Bearbeitung gestattet den Designern Merkmale ihrer Designs anzupassen und viele dieser Veränderungen dynamisch auf dem Bildschirm zu überwachen. Noch komplexere Designveränderungen können einfach vorgenommen werden und in einem Vorschaubildschirm bestätigt werden.
    • Die 3D-Textur-Funktion ermöglicht die Kreation origineller Strukturen auf der Schmuckoberfläche, um so einen manuellen Effekt zu erzeugen. Die Strukturen können für spätere Verwendung im jpeg-Format gespeichert werden.
    • Relief Studio kreiert anhand voreingestellter Parameter komplizierte 3D-Reliefs. Diese Eigenschaft verwendet Vektordaten, die aus Adobe Illustrator* und anderen Grafiksoftwares importiert werden.
    • Die „Dynamic Polar Array"-Funktion kreiert problemlos eine Anordnung von Steinen und Objekten.
    • Mit der „Height Field by Colour"-Funktion können Designer schnell und einfach verschiedene Höhen für ihr 3D-Relief anhand der Farben eines 2D-Designbilds definieren.
    • Animation Studio zeigt das fertige Design in einer Videopräsentation bei geeigneter Resolution für die Anzeige auf einer Website, DVD oder zum Versand als E-Mail-Anlage.

* JewelStudio 2.0 importiert Adobe Illustrator AI-Formate bis Version 8.

 

JWX-30 Wax-Master-Modelliergerät

Das JWX-30 Fräsgerät wurde für die präzise Herstellung von Wax-Master-Modellen entwickelt. Das Gerät automatisiert die arbeits- und zeitaufwändigen Arbeiten wie das Replizieren von linken und rechten Ohrringen und die Verminderung des Modellgewichts. Das JWX-30 liefert zuverlässige Ergebnisse, die höchste Detailtreue und Genauigkeit widerspiegeln.

Der JWX-30 ist schnell und vielseitig. Juweliere können ohne zeitaufwändige Handarbeit, Augenschmerzen und steife Muskeln, mit denen der manuelle Produktionsprozess einhergeht, komplexe Modelle kreieren. Folglich können Fachleute mit dem JWX-30 ihre Produktivität erhöhen, größere Rentabilität erzielen, ihre eigenen Entwürfe im Haus behalten und sich auf die einträglicheren kreativen Aspekte ihres Handwerks richten.